Hansa Park 25.09.2010

Hansa Park


zu den Foto´s hier klicken


     Am 25.09.2010 ging es um 7:00 Uhr am Gerätehaus, nach einer kleinen 
     Belehrung und Überraschung für die Jugendlichen los.
     Auch die Jugendfeuerwehr Neu Poserin war mit und organisierte noch
     einen MTW, so dass wir alle in die 3 Feuerwehrfahrzeuge passten.

     Dass es in den Hansa Park ging wussten die Kinder aber dass es für unsere
     auch noch neue Poloshirts gab, das war eine Überraschung.

     Als wir nach einer zweistündigen Fahrt am Hansa Park ankamen trauten
     wir unseren Augen nicht, denn auf dem Parkplatz standen schon ca.
     100 Feuerwehrfahrzeuge. Da fragten wir uns, ob so viele Feuerwehren
     die gleiche Idee hatten wie wir, in den Hansa Park zu fahren. Aber nein,
     wie wir später erfuhren. Es war Tag der Jugenfeuerwehren in
     Schleswig-Holstein am 25.09.2010. Der fand in diesen Jahr zum 5. mal
     statt. Das Bundesland spendet allen Jugendfeuerwehren in Schleswig-
     Holstein Eintrittskarten für diesen Tag im Hansa Park.

     Aber nun zurück zu unserem Ausflug.

     Das der Park so gut besucht war und man lange Wartezeiten in kauf
     nehmen musste, konnte unsere gute Laune und die Freude auf diesen Tag
     nicht verderben. Also, erst noch ein Gruppenfoto, bevor alle in drei
     Gruppen auf Entdeckungtour gingen.


   13:00 Uhr war wieder Treffen am großen Strandkorb im Hansa Park,
   um gemeinsam Mittag zu essen. Und schon tauschten sich die Gruppen aus
   wo sie schon mitgefahren sind oder was sie alles Tolles erlebt haben.
     Nach dem gemeinsamen Essen zogen wieder alle los um die restlichen
     Fahrgeschäfte zu erkunden und erleben.

     17:00 Uhr letzmaliges Treffen, um dann gemeinsam mit dem
     "Fluch von Novgorod" zu fahren, da mit einer Wartezeit von ca. 1 Stunde
     zu rechnen war. Auch der leichte Nieselregen konnte uns die letzte Stunde
     im Park nicht mehr vermiesen. Die Wartezeit verging wie im Flug, da man
     sich gegenseitig erschreckte und Angst machte und viel lachte.
     Dann war es so weit: wir saßen im Wagen und nun gab es kein zurück mehr
     für die Angsthasen unter uns. Die Fahrt konnte beginnen.
     Nach der Fahrt sagten die Angsthasen "das war cool gleich noch mal",
     aber leider schließen die Fahrgeschäfte um 18:00 Uhr und so machten auch
     wir uns auf die Heimreise.

Hier die Bilder von der Fahrt!





     So schön wie der Tag für die Jugendlichen war, so anstrengend war er aber
     auch. Und für uns Betreuer bleibt zu sagen, dass sich die Jugendlichen von
     Ihrer besten Seite gezeigt haben und es keine Zwischenfälle gab, dafür ein
     dickes DANKE an unsere Jugendlichen.

 

Die Jugenfeuerwehr Wendisch Waren
möchte sich recht herzlich bei folgenden Sponsoren bedanken.

  bei den Firmen Ber-Beck, Elektro Wulf, Autolackiererei H. Recklies,
H. Kuchel, LPH Kreien, Billi´s Teleshop, Glaserei Hubert, Thomashof,
Stadtbäcker, Treppenbau K. Pottröck, Kfz-Service B. Müller,
Containerdienst Cords, Autohaus Renner GmbH, Lindenapotheke,
Löwen Apotheke und
dem Bürgermeister P. Grützmacher aus Goldberg

All diese Menschen haben der Wendisch Warener
Feuerwehrjugend diesen Tag und die Poloshirt´s ermöglicht.

dafür DANKE



Neues
 
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
letzter Einsatz 2017
 
Einsatz Nr. 3
10.01.2017 20:49 Uhr
Brand
Termine der FF
 
20.01. 19 Uhr Dienst
27.01. 19 Uhr Jahreshauptversammlung
 
Sie sind seit dem 08.05.2010, der 78955 Besucher (201080 Hits) . Vielen Dank!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=